Get Architektur in Dresden 1800 – 1900 PDF

By Volker Helas

ISBN-10: 3322841170

ISBN-13: 9783322841179

ISBN-10: 3528186968

ISBN-13: 9783528186968

Die Residenzstadt Dresden erlebte im 19. Jahrhundert die Architektur und die Verwendung historisierender Stil­ Industrielle Revolution. Es entstanden ein neues sozial­ zitate kennzeichnend. Letzteres kann als Charakteristi­ ökonomisches procedure, neue politische Strukturen, neue kum für die Architektur dieses Jahrhunderts betrachtet Bauaufgaben. Die wirtschaftliche Betätigung, die Bevölke­ werden. Die Untersuchung setzt ein, als diese Gestaltungs­ rung und das Bauaufkommen wuchsen um ein Vielfaches. weise zur dominierenden wurde und endet, als sich die In diesem Buch soll die Architektur der Stadt zwischen Einsicht verbreitete, daß eine Stilverbrämung in der Archi­ 1800 und 1900 untersucht werden. Doch nur allzu be­ tektur entbehrlich sei, da die Gesellschaft des Rückbezuges kannt ist, daß die Stadt dieses Zeitabschnitts nicht mehr und der Rückversicherung bei der Historie nicht mehr be­ existiert. Nicht, weil sie überformt worden wäre, sondern dürfe. Die Zäsur, die durch diese Erkenntnis markiert weil weite Flächen der Stadt am thirteen. /14. Februar 1945 wurde, kann unterschiedlich gezogen werden, entweder zerstört worden sind. Es wird daher der Versuch unter­ mit dem Aufkommen des Jugendstils oder mit der Neuen nommen, durch die gedankliche Rekapitulation des Sachlichkeit. Für Dresden ist die Jahrhundertwende als Gebauten einen Aufschluß darüber zu gewinnen, welche Zeitschnitt gewählt worden, weil sich um 1900 ein sehr Idealbilder Bauherren und Architekten bewegt hatten. deutlicher Sinneswandel im Umgang mit dem historischen Bilden doch Bauten Weltsichten ab, wie sie, um diese Formzitat bemerken läßt. hervorzubringen, errichtet wurden. Bauwerke deuten eine Die Untersuchung der Dresdner Architektur im 19.

Show description

Read or Download Architektur in Dresden 1800 – 1900 PDF

Best foreign language study & reference books

Download PDF by Judith Rosenhouse, Rotem Kowner: Globally Speaking: Motives for Adopting English Vocabulary

The quantity examines the causes for lexical borrowing from English over the last century, the strategies fascinated about the penetration of English vocabulary into new environments, and the level of its integration into twelve languages representing numerous language households. lots of those soaking up languages are studied right here for the 1st time.

Download PDF by Alexandra Y. Aikhenvald, R. M. W. Dixon: Areal Diffusion and Genetic Inheritance: Problems in

This publication considers how and why varieties and meanings of alternative languages at diverse occasions may possibly resemble each other. Its editors and authors objective to give an explanation for and determine the connection among areal diffusion and the genetic improvement of languages, and to find the technique of distinguishing what can cause one language to proportion the features of one other.

Download e-book for kindle: Progress in language planning : international perspectives by Joshua A. Fishman

CONTRIBUTIONS TO THE SOCIOLOGY OF LANGUAGE brings to scholars, researchers and practitioners in all the social and language-related sciences conscientiously chosen book-length courses facing sociolinguistic thought, tools, findings and purposes. It ways the learn of language in society in its broadest feel, as a really foreign and interdisciplinary box during which quite a few ways, theoretical and empirical, complement and supplement one another.

Additional info for Architektur in Dresden 1800 – 1900

Sample text

Die Bedürfnisse des Hofes, der Beamten des Landes und der Stadt, der großen Garnison, der zahlreichen Botschaften und Konsulate, der hier ansässigen Ausländer, der Emigranten und Pensionäre bestimmten die Struktur einschlägiger Unternehmen 55 . Diese Bevölkerungsgruppen gaben Dresden und seinen ausgedehnten Villenvororten das aristokratische Gepräge, sie waren den Dresdner Architekten wichtige Auftraggeber, und sie hatten Anteil an der Ausformung des architektonischen Bildes der Stadt. Wie in ganz Deutschland ließ auch das Bürgertum in Sachsen in der Gründerzeit vom Liberalismus ab und wandte sich konservativen Wertvorstellungen zu.

Im Zuge der Verbesserung der Verkehrsverbindungen zum Stadtzentrum mit der Anlage der Zeughausstraße (1870) und der Grunaer Straße, der Aufhebung des Bauverbots um den Großen Garten und der Einrichtung einer Pferdebahnlinie nach Blasewitz kam es zu einer Belebung der Bautätigkeit. Das Schwergewicht der Stadtentwicklung lag allerdings im Süden der Stadt. Dieser stadtnahe Bereich, günstig gelegen in der Nähe des Böhmischen Bahnhofes, der Bürgerwiese und des Großen Gartens, zog Bauherren an, deren Vermögenslage kostspielige Villen gestattete.

Erstere war ein aufwendiger, vielgliedriger und spannungsvoller Bau im Stile der oberitalienischen Frührenaissance. Die Inneneinrichtung war prachtvoll, die handwerkliche Qualität der sandsteinverblendeten Fassade hervorragend. Nicht weniger gediegen war auch die zweite Villa, die ihren Reiz gerade durch den Verzicht auf große Form und ein augenfälligeres Stilzitat in sparsamster, ausgewogener Fassadenkomposition fand. Doch in den späten sechziger Jahren zeigten Villen und 79 Beuststraße 1. 1867/1869 von Nicolai.

Download PDF sample

Architektur in Dresden 1800 – 1900 by Volker Helas


by Kenneth
4.0

Rated 4.24 of 5 – based on 11 votes